header
Tennis 10.03.2017 von Christian Müller

Tennisabteilung des SSV wählt neuen Vorstand

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Tennisabteilung des SSV Weyerbusch fand am gestrigen Donnerstag, 09.03.2017 im Hotel Heisterholz in Hemmelzen statt.

Zunächst begrüßt der Vorsitzende Rainer Micknewitz die Anwesenden. Im Anschluss an den Kassenbericht von Kassiererin Marita Türpe wurde der Bericht der stellvertretenden Sportwartin vorgetragen. Kerstin Weller schilderte eine insgesamt zufriedenstellende vergangene Saison. Dabei hat sich u.a. die neue Herrenmannschaft sehr gut eingefügt und spielt eine gute Runde.

Auch war die rege abteilungsinterne und –übergreifende Events wurden gut angenommen und sollen in Zukunft wiederholt werden.
Ebenso konnte die Jugendwartinn Kerstin Schmidt in ihrem einen Bericht einen guten Trend im Jugendbereich feststellen.

Nach einer kurzen Aussprache wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt und bewilligt. Aufgrund der Beschlussfähigkeit der Versammlung kam es zur Neuwahl des Vorstandes.

Der langjährige Vorsitzende Rainer Micknewitz blieb im Amt und kandidierte auf Wunsch der Abteilungsmitglieder noch ein weiteres Mal, bekommt aber nun von zwei Stellvertretern mehr Unterstützung. Dagegen legten Marita Türpe als Kassiererin und Heike Stawitzki-Bender als Geschäftsführererin ihre Ämter nieder. Vorübergehend wird die Kasse vom Gesamtverein geführt, bis die Position in der Abteilung wieder besetzt ist.

Einstimmig gewählt wurden: Vorsitzender Rainer Micknewitz, 1. stellvertretender Vorsitzender Alexander Lenz, 2. stellvertretender Vorsitzender Uwe Weller, 1. Sportwartin Hanna Böhringer, 2. Sportwartin Kerstin Weller, Jugendwartin Kerstin Schmidt, Beisitzerin Angela Etzbach, Beisitzer Uli Balensiefen.

 

Weyerbusch, den 10. März 2017

Tennis 20.09.2016 von Kerstin schmidt

Erfolgreiches und sonniges Schnuppertennis in den Ferien

Auch in diesem Jahr hat die Tennisabteilung des SSV Weyerbusch wieder ein kostenloses Schnuppertraining angeboten. Dreimal hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, den weißen Sport kennen zu lernen. Nachdem man sich aufgewärmt hatte, gab es diverse Koordinations- und Wettkampfübungen. Dabei sollten die Kinder zunächst einmal das Gefühl für den Schläger und den Ball bekommen. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. Wer keine Gelegenheit hatte, an diesem Schnuppertraining teilzunehmen, aber dennoch Interesse daran hat, diesen Sport zu erlernen, kann sich gerne bei Jugendwartin Kerstin Schmidt (0160-98 178 447) oder 2. Jugendwartin Selina Müller (0160-96 404 879) melden.

Tennis 18.08.2016 von Kerstin schmidt

Schnuppertennis Angebot

Auch in diesem Jahr findet wieder unser alljährliches Schnuppertennis statt.

Die Termine sind jeweils Samstag: 20.08./27.08./03.09.2016 in der Zeit von 11 bis etwa 12 Uhr.

Mitzubringen sind Sportkleidung und ein Getränk.

Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne bei Jugendwartin Kerstin Schmidt (0160-98 178 447) melden.

 

 

Tennis 09.07.2016 von Kerstin schmidt

Gemischt U12 Grün: U12 Mannschaft beendet Saison auf dem 5. von 7 Tabellenplätzen

Nun beendeten auch die Jungs aus der "U12 gemischt grün" ihre erste Saison.

Am Freitag, 10.06.2016 waren die Jungs zu Gast in Montabaur. Durch stark aufspielende Gegner hatten unsere Spieler keine Chance. Alle Spiele endeten 6:0 6:0.

Am Freitag, 17.06.2016 spielten wir gegen die Mannschaft aus Bad Marienberg auf der Ausweichanlage in Elkenroth. Nachdem erst einmal eine Regenpause eingelegt werden musste, konnte es mit etwas Verspätung doch losgehen.
Ein hart umkämpftes Einzel konnte gewonnen werden, zwei Einzel wurden verloren. Das Doppelspiel war ebenfalls wieder sehr umkämpft; es musste im Champions-Tie-Break entschieden werden und endete mit 10:8 für den Gastgeber. Insgesamt endete die Partie 12:2.

Das vorletzte Spiel am 01.07.2016 in Gemünden wurde zwar auch verloren (die Einzel wurden allesamt in zwei Sätzen und sehr eindeutig abgegeben), aber im Doppel konnten sich die Jungs doch nochmal durchsetzen. Mit 6:4 2:6 und 5:10 ging das Doppel an uns. Die Partie endete schließlich mit 11:3.

Das letzte Saisonspiel gegen Müschenbach, welches aufgrund widriger Wetterverhältnisse auf den 08.07.2016 verlegt wurde, endete mit 0:14 für die Gastmannschaft. Die Einzel wurden sehr deutlich entschieden; im Doppel waren die Jungs "gemeinsam stark" und machten es nochmal spannend. Das Doppel endete 2:6 5:7.

Somit haben die Jungs ihre erste Saison hinter sich und konnten bereits einige wichtige Erfahrungen machen. Es mussten nicht nur Niederlagen eingesteckt werden, sondern auch schöne und (zum Teil auch unerwartete ;-) ) Siege wurden erreicht.

Herzlichen Glückwunsch!

Tennis 09.07.2016 von Kerstin schmidt

Jungen U18: Niederlage im letzten Spiel nützt den Gegner nichts

Zwar konnten wir im letzten Spiel in Hattert keinen Sieg mehr erlangen, trotzdem erlangten die Jungs auf Grund des besseren Verhältnis der Matches den 4. Tabellenplatz vor Hattert.

Nach den Einzeln stand es noch Unentschieden (4:4), nachdem zwei Spiele im Champions-Tie-Break entschieden werden mussten. Eines zu unseren Gunsten, eines wurde abgegeben.
Die Doppel gingen mit 6:2, 6:3 bzw. 6:2, 6:2 eindeutig an die Gastgeber.

Die Jungs beenden somit die Saison auf einem soliden 4. Tabellenplatz; herzlichen Glückwunsch!

Tennis 09.07.2016 von Kerstin schmidt

Jungen U18: Beim vorletzten Spiel gegen Müschenbach eine herbe Niederlage

Beim vorletzten Saisonspiel für die Jungs U18 konnten wir leider keine Punkte erreichen.
Gegen den Tabellenführer und Aufsteiger aus Müschenbach hatten die Jungs keine Chancen; alle Partien wurden in zwei Sätzen entschieden.

Nichtsdestotrotz haben die Jungs gut gekämpft und nachdem alle Entscheidungen getroffen waren und die Spiele beendet, wurde spaßhalber noch etwas weitergespielt.

 

Tennis 09.07.2016 von Kerstin schmidt

Damen Ü40: Niederlage im letzten Spiel gegen Tabellenvorletzten aus Koblenz-Karthause in Koblenz

Beim letzten Saisonspiel in Koblenz waren unsere Damen leider nur zu dritt anwesend. Daher mussten bereits 5 Punkte abgegeben werden und eine mögliche Chance, wenigstens hier noch ein paar Punkte gewinnen zu können, wurde verschwindend gering.
Nichtsdestotrotz kämpften die Damen um jeden Punkt, konnten sich jedoch gegen zum Teil mehrere Leistungsklassen besser eingestufte Spielerinnen nicht durchsetzen. Die Partie endete 14:0

Aber auch der Sieg nutzte den Koblenzerinnen nichts: Absteiger sind der SSV Weyerbusch, VfR Koblenz-Karthause und TC Mallendarer Berg.

Tennis 09.07.2016 von Kerstin schmidt

Herren 40: Im letzten Saisonspiel am 03.07.2016 erfolgreich gegen Tabellenletzten

Ihre letzte Partie der Saison konnten die Herren am vergangenen Sonntag auswärts in Müschenbach ebenfalls gewinnen.
Alle Partien konnten in zwei Sätzen für Weyerbusch entschieden werden; lediglich ein Doppel schien zunächst für Müschenbach auszugehen. Dieses Spiel musste jedoch aufgrund einer Verletzung seitens des Müschenbacher Spielers aufgegeben werden.
Das Spiel endete somit 0:14.

Mit 4 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage erreichten die Herren, die ihre erste Saison bestritten, einen hervorragenden 3. Tabellenplatz hinter Bad Marienberg und Gemünden. Herzlichen Glückwunsch!
 

Tennis 09.07.2016 von Kerstin schmidt

1. Damenmannschaft: Sieg beim letzten Saisonspiel auf der heimischen Anlage gegen Tabellenvorletzten

Beim vorletzten Spiel sah es zunächst aus, als ob der Tabellenvorletzte die "Hosen anhat" und die Partie sogar gewinnen könnte. Zwischenzeitlich stand es 2:6.
Das änderte sich jedoch bei den Doppeln. Beide ersten Sätze gewannen unsere Damen, die zweiten Sätze wurden abgegeben, und beide Champions-Tie-Break wurden gewonnen, und das sehr knapp: 10:8 bzw. 14:12.
Somit endete die letzte Partie der Saison mit 8:6.
 

Mit 5 Siegen und lediglich 2 Niederlagen erreichten die Damen den 3. Tabellenplatz; sind somit zwar leider kein Aufsteiger aber können dennoch eine gute Platzierung feiern.

Tennis 27.06.2016 von Kerstin schmidt

1. Damenmannschaft: Sieg gegen Tabellenletzten am Sonntag, 26.06.16

Am vorletzten Spieltag konnten die Damen nach 2 vorangegangenen Niederlagen wieder einen Sieg erringen. Gastmannschaft war die SG SV Diez/Altendiez.
Aber auch das war eine teilweise "enge Kiste", denn es wurden zwei Spiele (ein Einzel und ein Doppel) im Champions-Tie-Break erst entschieden.
Davon wurde eins gewonnen und eines verloren. Die Partie endete 9:5.

Das letzte Saisonspiel findet statt am Sonntag, 03.07.2016 um 9 Uhr in Weyerbusch gegen den TC Diez . Zuschauer sind herzlich willkommen.

Zurück 1 3 4 5
Beitragsarchiv