header
Fußball 05.04.2017 von Michael Grieble

E2-Junioren U11: Auf sandigem Geläuf einen Punkt entführt Scheuerfeld II - SSV E II 2:2

Im zweiten Saisonspiel wollten wir eine deutlich bessere Leistung zeigen als zum Saisonauftakt. Auf dem für uns ungewohnten Hartplatz in Scheuerfeld gestaltete sich dieses Vorhaben allerdings nicht so einfach, da uns zum einen der Staub und zum anderen das andere Verhalten des Balles auf dem Hartplatz am Anfang zu schaffen machte.

Wir fanden trotzdem gut ins Spiel und hatten u.a. durch Mateo die große Chance zur Führung, mussten aber überraschend durch einen verwandelten Handelfmeter den 1:0 Rückstand hinnehmen. Nach einer weiteren Unachtsamkeit erhöhten die Gastgeber auf 2:0. Dies war gleichzeitig auch der Halbzeitstand.

In der Pause wurde die Marschrichtung für die 2. Hälfte besprochen, da wir alle der Meinung waren, dass dieses Spiel noch nicht verloren war. Aggressiv begannen die Jungs die 2. Halbzeit und nach einer schönen Aktion durch Raphel kamen wir zum Anschlusstreffer. Durch den Treffer motiviert gaben die Jungs nun alles. Eine weitere schöne Aktion brachte dann durch Mateo den 2:2 Ausgleich.

Im weiteren Spielverlauf hatten wir noch die Möglichkeit das Spiel für uns zu entscheiden, was aber nicht gelang. Trotzdem waren wir alle hoch zufrieden mit dem Punktgewinn in Scheuerfeld und freuten uns dementsprechend.

Fußball 03.04.2017 von Martin trifan

D-Junioren U13: Wichtiger Sieg in Bitzen am Samstag

Fußball 03.04.2017 von Mike ramme

2. Mannschaft: AUSWÄRTSSIEG IN WIED

Unsere 2. Mannschaft mit unserem Trainer Fred Jüngerich gewinnt in letzter Minute mit 2:1 auf dem Rasenplatz in Wied. Nach einem 0:1 Halbzeit-Rückstand erzielte Selver Dejmaj den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich. Niko Lohmann machte in letzter Minute mit einem sehenswerten Treffer den 2:1 Auswärtssieg für unseren SSV perfekt. Am nächsten Sonntag wollen wir Zuhause gegen den VfL Hamm II weiter punkten.

Fußball 03.04.2017 von Mike ramme

1. Mannschaft: AUSWÄRTSNIEDERLAGE IN NIEDERDREISBACH

Unsere 1. Mannschaft unterliegt beim Auswärtsspiel auf dem Hartplatz in Niederdreisbach mit 0:2. Am nächsten Sonntag wollen wir Zuhause gegen die SG Daaden wieder punkten.

Fußball 31.03.2017 von Christian Müller

AH Ü50: Frühjahrswanderung der AH

Die „Alten Herren“ des SSV Weyerbusch treffen sich regelmäßig im Vereinsheim zum Gedankenaustausch. So kam von Robert Walterschen die Idee, mehrmals im Jahr gemeinsam zu wandern. Mehrere Wanderungen wurden bisher mit großer Beteiligung unternommen. Sie werden jeweils in der Nähe des Wohngebietes von einigen der „Alten Herren“ organisiert.

So wurde jetzt von den Sportkameraden Friedhelm Kohl und Siegfried Pick eine Wanderung rund um Mehren vorbereitet. Man traf  sich auf dem Parkplatz der Gaststätte  „Landhaus Mehren“. Von dort ging es Richtung Ziegenhain und weiter auf der befestigten Gemeindestraße Richtung Hahn. Von hier konnte man die Aussicht bis zum Willrother Förderturm genießen. An der Abzweigung Orfgen-Hahn ging es dann auf dem ehemaligen Verbandsgemeindeweg (jetzt Gemeinde) weiter nach Mehren. Die Wanderung wurde dann im Feuerwehrhaus des Löschzuges Mehren unterbrochen, wo es eine kleine Stärkung gab. Brandmeister Manfred Baumann und Oberfeuerwehrmann Dennis Schwarzbach vom Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Mehren erklärten den Fuhrpark und ausführlich die Ausrüstung der Wehr. Den Feuerwehrleuten wurde für ihre wirklich aufschlussreiche Erklärung gedankt und die Wanderung Richtung Dorf zum dortigen „Bulles’je“ fortgesetzt. Robert Walterschen testete ausgiebig das ehemalige Verlies bzw. Gefängnis aus dem Jahr 1547. Von dort ging es dann weiter vorbei an der Freilichtbühne und durch den denkmalgeschützten Bereich des Ortes. Die Wanderung endete im „Landhaus Mehren“, wo man sich zu einer geselligen Abschlussbesprechung zusammensetzte und das Erlebte Revue passieren ließ. Alle waren sich einig, dass es eine schöne und aufschlussreiche Wanderung war. Die nächste Wanderung soll dann ca. in einem viertel Jahr stattfinden.

Fußball 31.03.2017 von Mike ramme

1. Mannschaft: MIT SELBSTVERTRAUEN NACH NIEDERDREISBACH!

Unsere 1. Mannschaft trifft am kommenden Sonntag, den 02. April um 15:00 Uhr auf den VfB Niederdreisbach.

Wir fahren mit Selbstvertrauen nach Niederdreisbach und wollen dort auf dem Hartplatz weitere Punkte für den Klassenverbleib holen. Hoffnung auf ein erfolgreiches Auswärtsspiel machen der Heimsieg am vergangenen Spieltag gegen die SG Alsdorf und der deutliche Heimsieg gegen den VfB im Hinspiel.

Fußball 29.03.2017 von Martin trifan

D-Junioren U13: Gute Leistung gegen Eichelhardt gezeigt

Fußball 27.03.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: 3:2! MIT BESTER SAISONLEISTUNG ZUM HEIMSIEG

Mit einem 3:2(1:0) über die SG Alsdorf/Kirchen schaffte unsere Mannschaft einen immens wichtigen Heimsieg im Abstiegskampf. Alex Völz brachte uns in Front, ehe die Gäste kurz nach dem Seitenwechsel ausgleichen konnten. Björn Abel erzielte im Gegenzug das 2:1 und erhöhte schließlich später zum 3:1. Bis zum Schluss kamen die Gäste nochmal nach vorne, mehr als der Anschlusstreffer sprang aber nicht mehr heraus. Nächste Woche geht es für uns nach Niederdreisbach.
 

Fußball 27.03.2017 von Michael Grieble

E2-Junioren U11: Saisonauftaktniederlage gegen Neitersen 1:8

Im ersten Saisonspiel gegen Neitersen  waren wir hoch motiviert und wollten  eine gute Leistung zeigen. Dies gelang jedoch nicht, da wir von Beginn an viele individuelle Fehler machten, welche von Neitersen eiskalt ausgenutzt wurden.  Am Ende hieß es 8:1 für Neitersen.

Trotzdem Kopf hoch, das nächste Spiel steht vor der Tür.

An der Stelle auch noch Dank dem Schiedsrichter Bastian Grieble, der spontan das Spiel leitete.

Fußball 26.03.2017 von Maik Pirzenthal

F1-Junioren U8: Niederlage gegen die JSG Scheuerfeld

Das erste Spiel der Rückrunde wurde auf heimischem Rasen gegen die JSG Scheuerfeld ausgetragen.

Leider konnten wir den Erfolg aus der Hinrunde nicht wiederholen.

Schon zu Beginn setzte der Gast unsere Jungs mächtig unter Druck. Nach einem Eckball verhalfen wir den Scheuerfeldern mit einem Eigentor zur Führung. Ein schneller Ausgleichtreffer war alles, was wir entgegensetzten konnten. Dazu kam noch eine Schlechte Chancenausbeute. So ging die JSG Scheuerfeld als verdienter Sieger (1:3) vom Platz.

Es spielten:
Hannes Franken (Tor), Leon Hassel, Jan Pirzenthal, Alexander Küll, Maximilian Kranz, Luan Regehr, Lennart Müller, Finn Pardon, Manuel Fischer

1 3 5 6 7 8 9 ... 18 19
Beitragsarchiv