header
Fußball 16.08.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: UNTER FLUTLICHT NACH ALPENROD

Eine Woche nach dem Auftakt gegen Lautzert geht es für unsere Elf im Flutlichtspiel nach Alpenrod (Fr, 20 Uhr). Mit Alpenrod erwartet uns eine Mannschaft, die absolut auf Augenhöhe ist. Die Gastgeber haben auch einen Trainerwechsel hinter sich, außerdem ist der beste Spieler der vergangenen Saison Lukas Kuch nicht mehr dabei. Mit Leidenschaft und Mut von der ersten Minute wollen wir gleich auf dem Platz sein und punkten.

Fußball 13.08.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: HEIMNIEDERLAGE ZUM AUFTAKT

Unsere Erste unterlag zum Saisonauftakt der Spvgg Lautzert mit 1:2(0:2). Nach schwacher erster Halbzeit rappelte sich unser Team im zweiten Durchgang auf, schaffte es aber nur zum Anschlusstreffer durch Christian Klein. In Alpenrod geht es am Freitagabend jetzt um die nächsten Punkte.

Fußball 13.08.2017 von Karsten Schumann

B-Junioren JSG Altenkirchen/Neitersen/Weyerbusch/Almersbach III U17: "Team- Tag" war voller Erfolg!

Am Samstag den 12.08.2017 veranstalteten wir auf unserem Sportgelände in Weyerbusch unseren TEAM-TAG, eine Art Minitrainingslager mit drei Einheiten. Morgens um Neu Uhr war Treffen, lediglich drei unseres kleinen 16- Mann Kaders waren an diesem Tag nicht dabei. Ab Zehn Uhr begann die erste Trainingseinheit, die Laufwege, Ballführung und jede Menge Kraft- Ausdauer- Sprints beinhaltete. Nach 90 Minuten ging man duschen und bereitete sich auf`s gemeinsame Mittagessen, (es gab Salate und Schnitzel) im Vereinsheim vor. Hier nochmal herzlichen Dank an die Eltern, die die leckeren Salate spendiert haben! Nach dem Mittagessen gab es die Team- Zeit, hier durfte sich jeder auf dem und um das Sportgelände frei Aufhalten und die Jungs hatten schon hier Spaß miteinander. Um 14 Uhr folgte die Teambuilding- Einheit. Tauziehen mit einem echten Meisterschaftsseil, Huckepackrennen und frei gestaltetes Torschußtraining mit freiwilligen Torwartwechseln wurden zu einer eineinhalbstündigen Spaßeinheit, bei der sehr viel gelacht aber auch gut trainiert wurde. Ab 17.00 machten wir dann 70 Minuten unser Abschlussspiel, bei dem dann doch einigen die kraftraubenden Einheiten anzumerken waren. Anschließend wurde wieder geduscht und ab ca. viertel vor Sieben ließen wir den Tag mit belegten Brötchen und Getränken aus dem Vereinsheim ausklingen. Fazit für diesen Tag: Alle waren mit vollem Einsatz dabei, alle hatten viel Spaß, es wurde sehr gut trainiert und jeder stimmte zu, einen solchen Tag auf jeden Fall zu wiederholen. Dieser Tag hat die Mannschaft noch mehr zusammengeschweißt, so das die bereits vorhandene Geschlossenheit des Teams weiter verstärkt wurde. Jetzt freuen wir uns auf die bevorstehenden Aufgaben, beginnend mit unserem Rheinlandpokal- Spiel am Mittwoch den 16.08.2017 um 19.30 in Weyerbusch gegen die JSG Siershahn (Leistungsklasse). Wir, Karsten und Niklas, danken den Jungs für einen tollen Fußballtag!

Fußball 12.08.2017 von Alexander Stahl

"Tag der Jugend" am 19.08.2017 in Weyerbusch

Zeitplan:

10.00 Uhr    Bambinis: SSV Weyerbusch – WS Neitersen

11.00 Uhr    F-Jugend: SSV Weyerbusch I – JSG Wisserland

                    F-Jugend: SSV Weyerbusch II – VfL Oberlahr/F.

12.00 Uhr    E-Jugend: SSV Weyerbusch I – JSG Hamm

                    E-Jugend:SSV Weyerbusch II – JSG Lautzert

13.00 Uhr    D-Jugend: SSV Weyerbusch I – SSV Eichelhardt

14.15 Uhr    D-Jugend: SSV Weyerbusch II – SV Eitorf

15.30 Uhr    C-Jugend: SSV Weyerbusch – JSG Alpenrod

17.30 Uhr    B-Jugend: SSV Weyerbusch – JSG Lautzert

Fußball 12.08.2017 von Alexander Stahl

Erstes SSV-Fußball-Camp traf mitten ins TOR

Von Mittwoch bis Freitag stand beim SSV der Jugendfußball im Mittelpunkt. An drei Tagen gab es jede Menge Dribbling, Passspiel, Torschuss und natürlich Spiel für insgesamt 48 Kinder und Jugendliche.

Zum ersten Mal veranstaltete der SSV ein Camp in Eigenregie und das Angebot wurde von Eltern und Kindern super angenommen. Die Teilnehmerzahl übertraf mit den fast fünfzig Kindern die kühnsten Erwartungen. Damit stand man vor einer großen Herausforderung, die dank tatkräftiger Unterstützung von Freunden, Förderern, Eltern und Trainern gemeistert werden konnte. So gelang es ein buntes Programm mit Fußball, Spiel und Schwimmbadbesuch auf die Beine zu stellen.

Am Mittwoch hatte man Traumwetter und bei besten Bedingungen ging es an das Üben und Anwenden von Finten und Täuschungen. Mit einem Torschuss verbunden, war richtig viel Tempo drin und bei kleinen Spielen konnte sich direkt ausprobiert werden. Am zweiten Tag hatte man mit leichtem Regen zu kämpfen, doch mit der Vorfreude auf das Schwimmbad gingen die vorbereiteten Passübungen locker vom Fuß. Leider konnten wir aufgrund der Witterung nicht das Sportabzeichen machen, werden aber versuchen dies im Mannschaftstraining nachzuholen. In gelöster Stimmung machte sich die Gruppe dann auf ins Siegtalbad nach Wissen. Dort angekommen wurde sich schnell umgezogen, kurz abgeduscht und anschließend das Bad mit Rutsche, Innen- und Außenbecken erobert. Alle Kinder verhielten sich vorbildlich und unterstützten einander beim Rutschen und Springen. Zum Schluss stellte man sich noch für ein gemeinsames Gruppenbild auf und machte sich dann ans Umziehen. Auch hier konnte man sich auf die tolle Gruppe verlassen und so konnte man pünktlich die Heimreise antreten. Der Schwimmbadbesuch war eine richtige Entscheidung der Organisatoren, denn so konnte man nicht nur dem Regenwetter entfliehen, sondern hatte mächtig Spaß und konnte sich richtig auspowern. Am Abschlusstag stand das DFB-Fußballabzeichen auf dem Programm der jungen Fußballerinnen und Fußballer. Den leichten Nieselregen merkte man kaum, waren doch alle damit beschäftigt eifrig Punkte zu sammeln und das Abzeichen zu ergattern. Nach dem Mittagessen fand dann das große Abschlussturnier mit zwölf Teams statt. Dabei bildeten immer ältere und jüngere Spielerinnen und Spieler eine Mannschaft. Wie das so ist, kann leider nicht jeder gewinnen, doch gekämpft haben alle vorbildlich und immer fair. Zum Abschluss wurden die Urkunden und Abzeichen unter dem Beifall der Kinder und Eltern verteilt, sodass sich alle zum Ende eines sehr gelungenen Camps feiern lassen konnten.

Der SSV Weyerbusch bedankt sich bei allen Kindern für die Teilnahme, bei den Eltern für das geschenkte Vertrauen, bei allen Förderern/Freunden und bei allen Helferinnen und Helfern, ohne die unser Camp nicht möglich gewesen wäre. Ein besonderer Dank gilt den Müttern und Vätern für die Hilfe bei der Essensausgabe und beim Bereiten des Obstes für den Nachmittag. Ganz lieben Dank den Trainern, die drei Tage ihres Jahresurlaubes in unser Camp investiert und diese Leistung komplett ehrenamtlich erbracht haben. Zu erwähnen ist hierbei Georg Moitzfeld mit Max und Moritz, die den Jungs ein tolles Koordinationstraining angeboten haben und eigentlich nichts mit dem SSV zu tun haben, das ist eine ganz hervorragende Sache für uns gewesen und dafür danken wir herzlich. Ohne dieses Engagement wäre der Fußball in unserem Verein ein ganzes Stück ärmer. Wir als Verein sind sehr froh euch zu haben und stolz auf eure Einsatzbereitschaft. Dies gilt nicht nur für den Einsatz der Trainer bei unserem Camp, sondern trifft auf alle TrainerInnen zu, die die gesamte Trainingsarbeit über das Jahr hinweg leisten und bei den vielen Veranstaltungen des SSV anpacken, helfen und unterstützen. DANKE!

Fußball 10.08.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: SAISONAUFTAKT AM SONNTAG GEGEN LAUTZERT

Zum Auftakt der Saison empfängt unsere Erste am Sonntag, 15 Uhr, die Spvgg Lautzert-Oberdreis. Die Elf von Frank Wohlert wurde letztes Jahr Zweiter. Am vorletzten Spieltag der vergangenen Spielzeit schafften unsere Jungs durch einen 2:1 in Lautzert einen immens wichtigen Dreier für den Klassenerhalt. Mit der Unterstützung aller SSVler wollen wir positiv starten und gleich die Punkte in Weyerbusch behalten.

Fußball 06.08.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: TRAININGSLAGER IN WALDBREITBACH

Unsere Erste verbrachte das Wochenende in Waldbreitbach und bereitete sich auf den Plätzen unweit des Hotels Vita Balance Hotel auf den Saisonstart vor.

Fußball 30.07.2017 von Christian Müller

LEUSCHEID HOLT SICH DEN SUPERCUP

Der SV Leuscheid hat die sechste Auflage des SSV Super-Cup gewonnen. Im Endspiel gewann die Elf aus dem Rhein-Sieg Kreis gegen Gastgeber SSV Weyerbusch mit 5:4 nach Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden. Der Sieger konnte sich über den Wanderpokal sowie einen Scheck in Höhe von 1000 EUR freuen. Der Zweitplatzierte bekommt ein Preisgeld in Höhe von 750 EUR.

Zuvor unterlag im Spiel um Platz drei der VfL Hamm dem TSV Germania Windeck mit 0:2. Der dritte Platz ist mit einem Preisgeld in Höhe von 500 EUR, der vierte Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 250 EUR dotiert.

Während der vier Turniertage war die Weyerbuscher Sportanlage an der Schulstraße ein Zuschauermagnet für umliegende Vereine.  Der Abteilungsvorsitzende Ottmar Hassel, sowie sein Geschäftsführer und Turnierleiter Mike Ramme bedankten sich bei allen Sponsoren,  insbesondere den Hauptsponsoren, der Westerwald Bank, der Krombacher Brauerei und Getränkevertrieb Klöckner. Der Finalball wurde vom Ing. Büro Torsten Löhr aus Altenkirchen gestiftet.

Am ersten Turniertag  am Donnerstag setzten sich Hamm (4:2 gegen Lautzert) und Weyerbusch (4:2 gegen Neitersen/Altenkirchen II) durch. Einen Tag später bezwang Leuscheid den SV Schönenbach mit 1:0 und Germania Windeck die Spvgg Hurst-Rosbach mit 2:0.

Ergebnisse:

Viertelfinale:

 VfL Hamm - Spvgg Lautzert/Oberdreis 4:2

SSV Weyerbusch - SG Neitersen/Altenkirchen II 4:2

SV Leuscheid - SV Schönenbach 1:0

TSV Germania Windeck - Spvgg Hurst-Rosbach 2:0

Halbfinale:

VfL Hamm - SSV Weyerbusch 0:1

SV Leuscheid - TSV Germania Windeck 2:1

Spiel um Platz 3:

VfL Hamm - TSV Germania Windeck 0:2

Finale:

SSV Weyerbusch - SV Leuscheid n.E. 4:5 (1:1)

Fußball 24.07.2017 von Christian Müller

6. SSV Super-Cup 2017 steht kurz bevor

Am kommenden Donnerstag startet in Weyerbusch der 6. SSV Super-Cup 2017. Acht Vereine spielen am Donnerstag und Freitag in den Viertelfinalspielen um den Halbfinaleinzug. Am Samstag geht´s in den Halbfinalspielen um den Finaleinzug und am Sonntag steigt dann das Spiel und Platz drei, sowie das Finale.

Eröffnet wird das Turnier mit der Partie zwischen Bezirksligist Hamm und dem letztjährigen A-Klassenvizemeister aus Lautzert. Anstoß ist um 18:30 Uhr.

Um 20:00 Uhr steigt dann ein echter Klassiker. Die Zweitvertretung der SG Neitersen trifft auf den gastgebenden SSV Weyerbusch mit Neu-Trainer Stefan Hertling.

Der Freitag ist dann vor allem für Fußballfans aus dem Rhein-Sieg-Kreis empfehlenswert. Zunächst empfängt der SV Leuscheid die ambitionierte Truppe vom SV Schönenbach mit dem ehemaligen SSV-Coach Slobodan Kresovic. Anstoß ist 18:30 Uhr.

Im letzten Viertelfinalspiel trifft der Absteiger aus der Mittelrheinliga, der TSV Germania Windeck, auf die Spvg. Hurst/Rosbach. Anstoß ist um 20:00 Uhr.

Der SSV Weyerbusch wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg und einen spannenden Turnierverlauf.

Fußball 23.07.2017 von Christian Müller

1. Mannschaft: ZUM AUFTAKT KOMMT DER VIZE LAUTZERT - SAISONFINALE IN DAADEN

Der Spielplan für unsere Erste in der Kreisliga A, Saison 17/18, bringt gleich einen Hammer-Auftakt: Mit der Spvgg Lautzert kommt der Tabellenzweite der Vorsaison nach Weyerbusch. Unsere Mannschaft sicherte sich in der vergangenen Spielzeit durch einen Sieg am vorletzten Spieltag in Lautzert die Chance auf den Klassenverbleib. Das letzte Spiel vor der Winterpause findet in Kirchen statt. Zum letzten Heimspiel der Saison kommt Herdorf, bevor das Saisonfinale in Daaden steigt.

Hier die Spiele in der Übersicht:
1. Spieltag: Lautzert (H)
2. Spieltag: Alpenrod (A)
3. Spieltag: Alsdorf (H)
4. Spieltag: Niederfischbach (A)
5. Spieltag: Berod (H)
6. Spieltag: Neitersen/AK II (A)
7. Spieltag: Steineroth (H)
8. Spieltag: Niederdreisbach (A)
9. Spieltag: Stockum-Püschen (H)
10. Spieltag: Rennerod (A)
11. Spieltag: Meudt (H)
12. Spieltag: Herdorf (A)
13. Spieltag: Daaden (H)
14. Spieltag: Alpenrod (H)
15. Spieltag: Lautzert (A)
16. Spieltag*: Alsdorf (A)
17. Spieltag: Niederfischbach (H)
18. Spieltag: Berod (A)
19. Spieltag: Neitersen/AK II (H)
20. Spieltag: Steineroth (A)
21. Spieltag: Niederdreisbach (H)
22. Spieltag: Stockum-Püschen (A)
23. Spieltag: Rennerod (H)
24. Spieltag: Meudt (A)
25. Spieltag: Herdorf (H)
26. Spieltag: Daaden (A)

*Letzter Spieltag vor der Winterpause

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 ... 21 22
Beitragsarchiv