header
Fußball 13.08.2018 von Alexander Stahl

Jugendteams des SSV starten mit “Tag der Jugend“ in die Saison

Mittlerweile findet der “Tag der Jugend“ schon fast traditionell zum Start in die neue Saison statt. Auch in diesem Jahr hatten die Trainer des SSV befreundete Mannschaften nach Weyerbusch eingeladen, um sich den Eltern und Zuschauern in einem Freundschaftsspiel zu präsentieren.

Bei Bambinis, F1- und E-Jugend waren die Kinder aus Niederhausen zu Gast und spielten gegen die Teams des SSV. Die Bambinis machten zudem noch das Paule-Schnupperabzeichen und zeigten an drei Stationen Dribbling, Passspiel und Torschuss. Alle waren mit Feuereifer bei der Sache und erhielten dafür die verdienten Urkunden und Anstecker. Die Spiele der Bambinis endeten jeweils 0:0 unentschieden, sodass es insgesamt nur Sieger gab! Unsere F1-Jugend musste sich dem Gast knapp geschlagen geben und verlor mit 4:5. Besser lief es für die E-Jugend, die ihr Spiel mit 5:2 gewinnen konnte.

Die F2-Jugend des SSV hatte sich die Nachbarn vom VfL Oberlahr/Flammersfeld eingeladen. In einem sehr schönen und fairen Spiel setzte sich die Mannschaft des SSV schließlich mit 11:0 durch.

In den Spielen der D-Jugendmannschaften kam es zum Kräftemessen mit der D1- und D2-Jugend der JSG Wolfstein, die den langen Weg aus der Ecke um Bad Marienberg nach Weyerbusch auf sich genommen hatten. Dass dies nicht umsonst war, zeigten die jungen KickerInnen deutlich. Zunächst gewann die D2 aus Wolfstein mit 13:1 gegen unser Team und anschließend die D1 mit 7:0. Nicht unerwähnt bleiben sollte dabei allerdings, dass die Teams der JSG Wolfstein jeweils eine Spielklasse über unseren Mannschaften im Meisterschaftsbetrieb spielen werden.

Die Zeit vor dem Spiel der Ersten und auch die Halbzeitpause wurde schließlich zur Vorstellung unserer C- und B-Jugendmannschaften genutzt.

Insgesamt wieder eine sehr gelungene Saisoneröffnung unserer Jugendmannschaften. Wir bedanken unser herzlich bei allen HelferInnen, Trainern und Sponsoren! Auf eine schöne und erfolgreiche Jugendspielzeit 2018/2019!

Fußball 08.08.2018 von Alexander Stahl

F2-Junioren SSV Weyerbusch U9: Das erste Freundschaftsspiel ist geschafft

Die JSG Hattert III hatte unsere F2 zum Freundschaftsspiel nach Merkelbach eingeladen und diese Möglichkeit nahm man natürlich gerne an. Zum ersten Mal überhaupt spielten unsere ehemaligen Bambinis auf dem "großen" Feld der F-Jugend. Von Beginn an waren die Jungs mit vollem Einsatz im Spiel und zeigten viele gute Aktionen und Spielzüge. Insgesamt sieben Tore sprangen für den SSV in diesem sehr fairen und schönen Trainingsspiel heraus. Toll war für die kinder, dass man selber nur zwei Gegentore hinnehmen musste. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Einladung und es wird bestimmt nicht das letzte Treffen mit den sehr angenehmen Jungs, ihrem Trainer und den Eltern von Hattert III gewesen sein.

Fußball 05.08.2018 von Alexander Stahl

SSV-Camp endet nach drei tollen Tagen

Mit strahlendem Sonnenschein begann der dritte und letzte Tag unseres Camps 2018. Zuerst wurden die Verpflichtungen gegenüber der Presse erfüllt und Gruppenbilder geschossen. Dann stand aber endlich wieder der Ball im Mittelpunkt! Nach einem kurzen Aufwärmen stand das DFB-Fußballabzeichen auf dem Programm. Die Jüngeren hatten dabei drei Stationen zu absolvieren und die Älteren zeigten bei fünf Übungen ihr Können. Dabei gab es viele gute Aktionen und Ergbnisse, die sich in hohen Gesamtpunktzahlen zeigten.

Pizza satt zum Mittagessen! Insgesamt zwölf Familienpizzen wurden gegessen. Es war für jeden etwas dabei, denn man konnte zwischen Margherita, Salami, Schinken und Spaghetti wählen. Anschließend gab es frisches Obst zum Nachtisch.

Nach der verdienten Stärkung wurden die Teams für das große Abschlussturnier ausgelost. Zwölf Mannschaften wurden jahrgangsübergreifend zusammengelost und den großen europäischen Klubs zugeordnet. Zuerst spielten jeweils drei Teams in Gruppen die Vorrunde und dann, je nach Platzierung die Endrundenspiele. Leider ging uns am Ende die Zeit etwas aus, sodass nicht mehr alle Spiele gespielt werden konnten, aber es ging uns allen um den Spaß am Spiel in der großen SSV-Gemeinschaft.

Zum Anschluss des Camps 2018 wurden die Urkunden und Pins für die erreichten Leistungen beim DFB-Fußballabzeichen verliehen. Unter dem Jubel der MitspielerInnen und den anwesenden Eltern, erhielten alle SpielerInnen ihren verdienten Preis.

Anschließend dankte Jugendleiter Stahl allen Jugendlichen für das vorbildliche Verhalten während der drei Tage. Zudem galt sein Dank den vielen hilfsbereiten Händen an den drei Tagen, die sich um das Essen, die Versorgung mit Wasser und Obst und alles was so anfiel gekümmert haben. Der SSV ist glücklich, dass sich so viele Eltern in das Vereinsleben einbringen und so eine wirklich große Unterstützung sind. Phantastisch war wieder das Engagement der Trainer, ohne die nichts gehen würde! Danke für die nicht hoch genug anzuerkennende Leistung für den SSV und seine Jugendlichen. Das ist bei weitem nicht selbstverständlich und umso dankbarer ist der SSV das es euch gibt!

Bis 2019?!

Fußball 02.08.2018 von Alexander Stahl

Zweiter Tag beginnt mit Training und endet im kühlen Nass

Der zweite Tag begann mit Trainingseinheiten zum Passspiel und zum Hinterlaufen. Bei noch angenehmen Temperaturen waren alle Jugendlichen frisch und übten eifrig. Für unsere Torhüter hatte sich Uli Balensiefen einiges ausgedacht und die Jungs zogen bei allen Übungen super mit. Natürlich wurden in allen Gruppen immer wieder Trinkpausen eingestreut, damit die Belastung nicht zu hoch wurde. Um kurz nach 11 fand im Vereinsheim eine kleine Gesangseinlage statt, die eine klasse Stimmung erzeugte. Bis zum Mittagessen standen dann meist noch kleine Spiele in den jeweiligen Gruppen an.

Zum Mittagessen gab es diesmal Reis mit Putengeschnetzeltem und Salat, sowie einige vegetarische Köstlichkeiten. Dazu wieder frisches Obst und leckeren Nachtisch. Wir bedanken uns bei den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern des Tages, die uns immer eine große und hilfsbereite Unterstützung waren. Der SSV ist sehr froh über dieses großartige Engagement der Eltern!

Nach dem Mittagessen musste alles schnell gehen, denn der Bus ins Schwimmbad wartete bereits auf seine Fahrgäste. Zügig wurden die Plätze eingenommen und schon ging es ab nach Rosbach. Im Freibad angekommen hieß es schnell umziehen, Handtuch ausbreiten und ab auf den Sprungturm. Wagemutig wurde sich in die Fluten gestüzt und so macher Salto konnte bestaunt werden. Für alle war etwas dabei und auch zur Stärkung hatte man Obst eingepackt, das vollständig verzehrt wurde. Leider mussten wir um kurz nach 16 Uhr das Freibad verlassen, da unser Bus für die Heimfahrt bestellt war.

Ein insgesamt toller Tag mit viel Spaß! Alle Jugendlichen halfen sich untereinander, hörten auf nötige Anweisungen und machten es so den Trainern sehr einfach. Das habt ihr echt klasse gemacht! Wir bedanken uns bei allen UnterstützerInnen und HelferInnen des zweiten Tages, diesmal gilt ein ganz besonderer Dank dem Busunternehmen Haas für den netten Transport zum Freibad und natürlich auch zurück nach Weyerbusch. Dank auch wieder dem Trainerteam, das sich so grandios um die Jugendlichen des SSV bemüht!

Wir freuen uns bereits alle auf den Abschlusstag mit Fußballabzeichen und einem gruppenübergreifenden Turnier.

Fußball 02.08.2018 von Alexander Stahl

Ferien-Camp des SSV mit 58 Jugendlichen gestartet

Gestern startete das diesjährige Fußball-Camp des SSV. Bei gut erträglichen Temperaturen und sogar manchmal leichtem Nieselregen, wurde eifrig gekickt. Der Tag startete mit der Kleiderausgabe und der anschließenden ersten Trainingseinheit, dabei ging es hauptsächlich um die Verbesserung des Dribblings und der Ballan- und Ballmitnahme. In den weiteren Übungen ging es um die Hinführung zum Funino, einer Spielform im 3 gegen3, die den Schwerpunkt der weiteren Einheiten darstellen wird.

Zur Stärkung gab es dann am Mittag Nudeln mit Bolognaise oder wahlweise Tomatensauce. Lieben Dank an die Eltern für die Zubereitung, die Spende der Nudeln und die vielen helfenden Hände in der Küche, die zudem das Obst für den Nachmittag schnibbelten und eine tolle Unterstützung waren.

Der Nachmittag begann mit einem Termin im Raiffeisenhaus und einigen Informationen zum Leben und Wirken von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Die Ideale Raiffeisens sind dabei sehr nah bei einem Mannschaftssport und unseren Zielen als Verein. Wir wollen den Teamgedanken stärken und aufzeigen, dass viele Dinge nur in der Gemeinschaft erreicht werden können. Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Oliver Edinger, dem Filialleiter der Westerwaldbank eG in Weyerbusch für die Informationen und Einblicke.

Da die Jugendlichen aber natürlich hauptsächlich zum Kicken am Camp teilnehmen, waren alle schon wieder heiß auf den Beginn der Nachmittagseinheit. Zur Einstimmung wurden einige Übungen für ein mögliches Aufwärmen vor Spielen durchgeführt und dann folgten die Spiele innerhalb der jeweiligen Altersgruppen.

Der SSV Weyerbusch bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, den Spendern und besonders den Trainern, die sich extra Urlaub genommen haben, um dieses Fußball-Camp zu ermöglichen. WIR danken EUCH!

Fußball 26.07.2018 von Alexander Stahl

Jugendmannschaften starten bzw. sind schon im Training

Fußball 22.07.2018 von Mike ramme

1. Mannschaft: 7. "SSV SUPER-CUP IM RAIFFEISENJAHR 2018"

Hallo Zusammen!

Hiermit möchte ich mich im Namen der Fußballabteilung des SSV Weyerbusch bei allen teilnehmenden Mannschaften, bei allen Sponsoren, Helfern und Freunden des SSV für einen gelungenen 7. SSV Super-Cup im Raiffeisenjahr 2018 bedanken.

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Hauptsponsoren; die Westerwald Bank, die Krombacher Brauerei und den Getränkevertrieb Klöckner aus Nistertal, die durch ihre finanzielle Unterstützung die Attraktivität unserer Veranstaltung auch in diesem Jahr gewährleistet haben.

Der Spielball für das Finale unseres diesjährigen SSV Super-Cups wurde vom Ing.-Büro Torsten Löhr aus Altenkirchen gestiftet.

Ein weiterer Dank geht an alle Schiedsrichter die ihren Beitrag für acht sehr faire und interessante Spiele geleistet haben.

Folgende Schiedsrichter kamen bei unserem diesjährigen SSV Super-Cup zum Einsatz:

Rudi Weigold aus Weyerbusch, Nils Schneider aus Altenkirchen, Ingo Fischer aus Herschbach, Marvin Engelbertz aus Scheuerfeld, Bastian Grieble (Assistent) aus Hasselbach und Nadine Dörnach (Assistentin) aus Bruchertseifen.

Ergebnisse unseres 7. SSV Super-Cup 2018:

Viertelfinale 1      SV Leuscheid gegen VfL Oberlahr/Flammersfeld          10 : 1

Viertelfinale 2      SSV Weyerbusch gegen SG 06 Betzdorf                         0 : 2

Viertelfinale 3      TSV Germania Windeck gegen SG Neitersen/Ak II         4 : 1

Viertelfinale 4      VfL Hamm gegen SG Puderbach                                     2 : 0

Halbfinale 1         SV Leuscheid gegen SG 06 Betzdorf                               4 : 1

Halbfinale 2         TSV Germania Windeck gegen VfL Hamm                      1 : 0

Spiel um Platz 3    SG 06 Betzdorf gegen VfL Hamm                                 1 : 0

Finale                  SV Leuscheid gegen TSV Germania Windeck             6 : 5 n. E.

Wir gratulieren dem SV Leuscheid zur gelungenen Titelverteidigung und wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Saison 2018-2019.

 

Mit sportlichen Grüßen

Mike Ramme (Geschäftsführer Fußball und Turnierleitung „SSV Super-Cup“)

SSV Weyerbusch

Fußball 18.07.2018 von Alexander Stahl

Tag der Jugend am Sonntag, den 12.08.2018 in Weyerbusch

Zeitplan:

10.00 Uhr    Bambinis:

                   SSV Weyerbusch und Nachbarvereine

                   F-Jugend:

                   SSV Weyerbusch I – SG Niederhausen/B.

11.00 Uhr    F-Jugend:

                   SSV Weyerbusch II – VfL Oberlahr/F.

                   E-Jugend:

                   SSV Weyerbusch I – SG Niederhausen/B.

12.00 Uhr    D-Jugend:

                   SSV Weyerbusch II – JSG Wolfstein II

13.15 Uhr    D-Jugend:

                   SSV Weyerbusch I – JSG Wolfstein I

15.00 Uhr    Erste SSV (in der Halbzeitpause)

                   Vorstellung C- und B-Jugend

Fußball 18.06.2018 von Maik Pirzenthal

F1-Junioren SSV Weyerbusch U9: Turnier der JSG Bitzen/Siegtal

Auf der schönen Rasensportanlage in Oppertsau veranstalteten die JSG Bitzen/Siegtal am Wochenende ihren „Tag der Jugend 2018“. Samstag spielten die Bambinis und die E-Jugend, wir waren mit zwei F-Mannschaften am Sonntag dran. Unser Neuzugang Louis durfte in der F2 sein erstes Turnier bestreiten.
Insgesamt zehn Teams waren gemeldet. Bis auf uns waren nur Spielgemeinschaften vertreten. In unserer Gruppe trafen wir zunächst auf die Mannschaften von Wippetal, Hammerland, Bitzen/Siegtal und Nister/Atzelgift.

 

  • JSG Wippetal (1:0)
    Mit einer guten Leistung starteten wir ins erste Spiel. Unsere Abwehr machte wieder einen guten Job und an Keeper Hannes ging kein Ball vorbei. Nur eine schlechte Chancenauswertung verhinderte das eine oder andere Tor für den SSV. So gewannen wir unser Auftaktspiel mit einem Tor.
     
  • JSG Bitzen/Siegtal (3:1)
    Beim zweiten Spiel gegen den Gastgeber klappte der Torschuss dann deutlich besser! Insgesamt drei Tore konnten unsere Jungs im gegnerischen Tor versenken.
     
  • JSG Hammerland (0:0)
    Mutig durch die gewonnenen Spiele standen wir unseren Freunden aus Hamm gegenüber. Auch hier war unsere Abwehr fehlerfrei unterwegs. Nur die gute Leistung des Hämmscher Keepers verhinderte einen Sieg unserer Mannschaft. Trotzdem waren alle mit dem Spiel und dem Ergebnis zufrieden!
     
  • JSG Nister/Atzelgift (11:1)
    Dieses Spiel war die Eintrittskarte zum Finale. Wir standen mit Hamm gleichauf, hatten aber bis jetzt das schlechtere Torverhältnis. Um das kleine Finale zu spielen, mussten wir gewinnen, für das große Finale unser Torverhältnis extrem verbessern. Gesagt getan, mit vollem Elan und Spielfreude wuchs unser Punktekonto. Elf Tore in 15 Minuten bescheinigt eine tolle Mannschaftsleistung! Alle freuten sich, den Einzug ins Endspiel geschafft zu haben!
     
  • Finale! (0:1)
    Gruppenerster der A-Gruppe war die JSG Gebhardshainer Land. Trotz größter Anstrengung konnten wir im Finale keinen Sieg erringen. Der Gegner nutzte eine Unachtsamkeit nach einer Ecke, um in Führung zu gehen. Bei diesem Stand ist es dann geblieben. Über den zweiten Platz haben wir uns trotzdem sehr gefreut! Vielen Dank nochmal an unsere F2, die uns bei den letzten Spielen vom Spielfeldrand sehr unterstützt hat!

 

Am Dienstag feiern wir unseren Saisonabschluss im Vereinsheim. Danach geht es in die wohlverdienten Ferien!

Fußball 16.06.2018 von Alexander Stahl

Bambinis SSV Weyerbusch ab 2014: Perfekter Abschluss der Saison

Zum letzten Turnier der Saison fuhren die Bambinis des SSV nach Siegtal. Bei besten Bedingungen kickte man in einem 8er-Turnier und jedes Team durfte vier Spiele von je 15 Minuten betsreiten. Den Anfang machte der SSV gegen die Kinder des TSV Siegen. In einem guten Spiel konnte man letztlich 2:0 gewinnen und startete damit vielversprechend in das Turnier. Anschließend kam es zur Begegnung mit dem Nachbarn aus Neitersen und auch hier konnten die Jungs des SSV die Oberhand behalten. Anschließend erzielte man im Spiel gegen Bitzen/Siegtal viele Tore und zeigte einige tolle Abspiele. Im letzten Spiel des Turniers spielte man gegen die JSG Scheuerfeld. Dierekt übernahmen die Kinder des SSV das Kommando und konnten so auch in diesem Spiel die Tore zum Sieg erzielen.

Insgesamt ein tolles Tunrier unserer Kinder, die ab Sommer in die F-Jugend wechseln (verstärkt durch Theo und Luis). Sagenhafte 23 Tore konnten in den vier Turnierspielen erzielt werden und man musste keinen Gegentreffer hinnehmen. Ein perfekter Abschluss halt!

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 ... 20 21
Beitragsarchiv